Pressearchiv

Sehr geehrte Kunden und Partner,

auch in Zeiten des Coronavirus sind wir unverändert für Sie da – wir sind jederzeit erreichbar und unsere Unterstützung bei Ihren Aufgaben und Projekten ist…

Weiterlesen

Regenerativer Energie gehört die Zukunft. SuedLink ist im Bundesbedarfsplangesetz als das zentrale Vorhaben zum Gelingen der Energiewende von Bundestag und Bundesrat festgelegt worden und soll ab 2026…

Weiterlesen

Die Wirtschaft Kasachstans ist äußerst attraktiv und bietet seit vielen Jahren ein politisch stabiles Umfeld, insbesondere für internationale Geschäftspartner. Viele Bergbauprojekte sind in Betrieb…

Weiterlesen

Im Kampf gegen Corona und andere Krankheiten sind sichere Schutzmasken unerlässlich, insbesondere für das medizinische Personal. Deshalb prüft die DMT Group Schutzmasken aus aller Welt unter Aufsicht…

Weiterlesen

Ob eine Offshore-Windkraftanlage zuverlässig arbeiten kann, hängt davon ab, ob sie sicher ist. Dies hängt weitgehend von der Beschaffenheit des Meeresbodens ab. Wellen und Meeresströmungen können…

Weiterlesen

An ehemaligen Industriestandorten, Kokereien oder Deponien ist das Grundwasser oft verunreinigt und bei Unfällen können andere Stoffe in den Wasserkreislauf gelangen. Um deren Ausbreitung zu stoppen…

Weiterlesen

Kritische Infrastrukturen erfahren gerade Belastungstests von bisher ungekannter Art. Ein globaler Stresstest, der Behörden, Unternehmen und Ländern zeigt, wo akuter Handlungsbedarf herrscht.

Weiterlesen
Geöffneter Miprowa® Produktionsreaktor

Innovative Reaktortechnologie kombiniert mit Anlagenplanung und -bau aus einer Hand.

„Durch die Zusammenarbeit des Reaktor-Herstellers Ehrfeld Mikrotechnik, des Prozess-Spezialisten ENCOS und des…

Weiterlesen

Transparente Informationspolitik, internationales Networking und der Fokus auf Nachhaltigkeit: Mit diesen Strategien setzt sich der Verband Bergbau, Geologie und Umwelt e.V. (VBGU) seit dem Jahr 1990…

Weiterlesen

DMT wird beauftragt, eine Machbarkeitsstudie für ein kalorienarmes Kohlebergwerk durchzuführen, das der Auftraggeber für nachgelagerte Energieindustrien wie Kohlevergasung und Kraftwerke nutzen will.

Weiterlesen