CoreScan UV: Professionelle Bilder für die Gas- und Ölbranche

Der DMT CoreScan UV liefert Bilder von Bohrkernen bis zu einer Länge von 1.05 Meter und von Bohrkernkisten in den Dimensionen 1.15 x 0.64 Metern sowohl unter UV als auch unter Weißlicht. Das speziell konstruierte Beleuchtungs- und Aufnahme­system garantiert höchste Bildqualität und minimiert die unerwünschte Streustrahlung bei schwacher Fluoreszenz. Die Bilddaten können in die CoreBase-Datenbank importiert und dort weiterverarbeitet werden. Der DMT CoreScan UV kann allein oder in Kombination mit einem CoreScan 3 zum Einsatz kommen und dabei von nur einem Laptop gesteuert werden. Das Gerät ist durch kleine und leichte Maße mobil einsetzbar. Zugleich ist es für extrem harte Arbeitsbedingungen ausgelegt und sehr benutzerfreundlich.

Die Bilddaten können zur weiteren Verarbeitung in die CoreBase-Datenbank importiert werden.

Der DMT CoreScan UV kann allein oder in Kombination mit einem CoreScan 3 eingesetzt und von einem einzigen Laptop gesteuert werden. Aufgrund seiner kleinen und leichten Bauweise ist das Gerät mobil einsetzbar. Gleichzeitig ist es für extrem harte Arbeitsbedingungen ausgelegt und sehr benutzerfreundlich.

     

    Hauptmerkmale des Systems

    • Anwendbar auf jedes Kernbohrprojekt
    • Globaler Online-Zugriff auf Kernbilder
    • Einrichtungen für UV- und Weißlicht
    • Automatisiertes Scannen von Kernkästen
    • Leichtgewichtig und leicht transportierbar
    • Transportkasten dient gleichzeitig als Dunkelkammer
    • Anwenderfreundliche Bedienung
    • Sicherheitsschaltung bei UV-Betrieb enthalten