SUMMIT M Vipa: Seismisches Monitoring und Erschütterungsmessung

Stillstände vermeiden und Projekte sicher planen: Mit unserem seismographischen System SUMMIT M Vipa verzeichnen und bemerken Sie jede geringste Erschütterung oder Vibration. Das System eignet sich für mobiles und auch für stationäres Monitoring. So können Sie frühzeitig auf Erschütterungen reagieren und die Bedingungen Ihres Projekts entsprechend anpassen. Sie vermeiden Stillstände und nachträgliche Kosten. Sobald eine Erschütterung über einer best. Schwelle liegt können empfindliche Geräte, wie z.B. Computerserver ausgeschaltet oder in eine „Parkmodus“ gebracht werden um sie vor Schäden zu schützen. Typische Anwendungen des Systems finden sich im Bereich von Infrastrukturprojekten, Exploration und Überwachung von Gas-Lagerstätten und im Bergbau, bei der Überwachung von Bohrungen für Geothermie-Vorhaben oder bei Sprengungen.

Die Schwingungsmessungen erfolgen gemäß verschiedener nationaler Normen sowie auf Anwendungen in der mikroseismischen Überwachung. Das System bietet umfassende Vernetzungsoptionen für Datentransfer, Fernzugriff und Alarmmeldungen. Zusätzlich sind kostengünstige IoT-basierte Sensoren für die Überwachung von Schwingungen und für dichte Netzwerkinstrumente als integrierter Teil der Datenbank DMT SAFEGUARD erhältlich.