Presse

Der BIM-basierte digitale Bauassistent ist da - Kostenfreie Live-Vorführung

Die Zukunft des Bauens: das vom BMVI geförderte Forschungsprojekt „DeepSpaceBIM“ endet mit der geplanten Markteinführung des digitalen Bauassistenten. Damit sind bessere, datenbasierte Entscheidungen schneller möglich, um den Bauablauf insbesondere in Großprojetken on-time und on-budget abzusichern.

Am 12. Mai präsentieren wir die Projektergebnisse und entwickelten Prototypen im Bereich KI, AR und Punktwolkenerfassung im Rahmen des letzten Reality Checks auf der Baustelle OWP 12 in Stuttgart.

DMT’s Jörg Niese und Konsortium-Partner u.a. Technische Universität Darmstadt, Robotic Eyes und Drees & Sommer laden Sie herzlich zur Vorstellung ein.

Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind:

  • das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten des Bauassistenten, z.B. das Vermessungsassistent „Pilot 3D“ zur mobilen 3D-Punktwolkenerfassung in Echtzeit,
  • die Innovation der „Multi-Cloud-Kopplung“ von BIM- und GIS-Daten,
  • uns der Soll-Ist-Abgleich auf der Baustelle.

Vernetzen Sie sich im anschließenden digitalen Get-together und tauschen Sie sich mit dem Forschungskonsortium aus. Hier geht’s zur kostenfreien Anmeldunghttps://bit.ly/3dWiz5r

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer

Kontakt:

Dr. Jörg Niese
joerg.niesedmt-group.LÖSCHEN.com 
+49 201 172 1807