Geologische Modellierung von Lagerstätten

Im Bergbau wird die Berechnung von geologischen sowie wirtschaftlich gewinnbaren Vorräten durchgeführt, um die Quantität und Qualität von Erzvorkommen zu bestimmen. Eine derartige Untersuchung kann zu Beginn eines Projektes durchgeführt werden, um mineralische Ressourcen zu bewerten, aber auch im späteren Verlauf des Bergbaubetriebes, um verbleibende Erzreserven zu berechnen. Verschiedene Teile einer Lagerstätte können unterschiedliche Konzentrationen von Mineralien oder weiteren Komponenten enthalten. Daher liefert ein geologisches Modell der Lagerstätte die Grundlage zur Auswahl der Abbaustrategie und der optimalen Explorations- und Abbaumethode. Unsere Geologen können geologische 3D-Modelle erstellen, eine Abschätzung der Erzgehalte sowie geostatistische Analysen durchführen. 

Bei DMT haben wir bereits Projekte mit nahezu dem gesamten Spektrum an mineralischen Rohstoffen, z.B. Eisen-, Grund- und Edelmetalle; Gas, Braun- und Steinkohle; Ölsand und weiteren Schüttgütern durchgeführt. Zudem besitzen unsere qualifizierten Mitarbeiter umfangreiche Erfahrung in zahlreichen Anwendungen wie der Erstellung geologischer Modelle, Analysen und geologischen Interpretationen von Daten.

Bewertung nach allen gängigen, international anerkannten Standards

Bei der Schätzung und Prüfung von Ressourcen und Reserven sowie der Auswertung der erhobenen Daten arbeiten wir nach den gängigen, anerkannten internationalen Richtlinien wie JORC, CIM oder PERC je nach landes- und kundenspezifischen Vorgaben. Unsere Geologen und Ingenieure sind dabei mit einer breiten Palette an Standardsoftware für die geologische Modellierung, Simulation und der Schätzung von Ressourcen und Reserven vertraut. Für die Modellierung und Schätzung von Ressourcen greifen wir auf Software wie Gemcom, Whittle, SURPAX, Minex und viele weitere zurück. 

Im Bereich der geologischen Modellierung bietet DMT:

  • Anwendung international anerkannten Standards wie z.B. JORC, CIM, SEC, PERC & SAMREC, USGS, IMMM, AGEPPA, EGF, GKZ, NAEN etc.
  • Unabhängige Ressourcen-/Reserven-Audits
  • Berichterstattung (z.B. NI 43-101)
  • Statistische und geo-statistische Analysen
  • Geologische Modelle / 3D-Blockmodellierung
  • Software: Gemcom, Whittle, SURPAC, Minex, Datamine, MineSight, AutoCAD, VULCAN, GoCad, PETREL
  • Datenmanagement und Validierung QA/QC

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Fachabteilung auf.

content-contact-de

content-contact-p1-de