Presse

DMT und PfB unterzeichnen Kooperationsvertrag

Das PfB Prüfzentrum für Bauelemente und die DMT-Prüfstelle für Brandschutz werden in Zukunft enger zusammen arbeiten und haben dies nun mit einem Kooperationsvertrag besiegelt.

DMT und PfB unterzeichnen Kooperationsvertrag

V.r.n.l.: Ulrich Hoischen (DMT), Rüdiger Müller (PfG), Stefanie Steinmeier (DMT), Dr. Christoph Sinder (DMT)

Das PfB ist für eine Vielzahl von Prüfungen an Bauprodukten als akkreditierte und notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle anerkannt. Im PfB können alle Prüfungen (außer Brandprüfungen) für beispielsweise Türen, Fenster, Tore, Fassaden, Rollläden als auch deren Beschläge durchgeführt werden. Zudem bietet das PfB ein breites Spektrum an Sonderprüfungen an.

Ebenso besteht die Möglichkeit eine Zertifizierung durch die hausinterne Zertifizierungsstelle PfBcert durchführen zu lassen. Hierbei werden unter anderem auch Bauelemente mit Eigenschaften hinsichtlich Feuer- und Rauchschutz zertifiziert.

Die ebenfalls akkreditierte und notifizierte DMT-Prüfstelle für Brandschutz führt Prüfungen von Brand, Rauch und Dauerfunktion an Türen und Toren durch. Zusammen mit dem Partner TÜV NORD CERT, wie DMT ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP, kann Kunden somit ein breites Spektrum an Prüf- und Zertifizierungs-dienstleistungen für die Hersteller von Türen und Toren angeboten werden.

„Das Leistungsspektrum der beiden Unternehmen bei der Prüfung und Zertifizierung von Türen und Toren ergänzt sich perfekt, so dass wir unsere Kunden zukünftig umfassend und aus einer Hand bedienen können“, sind sich PfB-Geschäftsführer Rüdiger Müller und DMT-Geschäftsfeldleiter Christoph Sinder einig. „Was aber genauso entscheidend für die Kooperation war, ist unsere Unternehmensphilosophie. Der Kunde steht für beide Unternehmen im Mittelpunkt. Wir legen sehr viel Wert auf Service und können auch besondere Kundenanforderungen in dieser Kooperation erfüllen.“

Die Kooperation der beiden Unternehmen soll in der Zukunft weiter ausgebaut werden. Gemeinsame Messeauftritte und Veranstaltungen sind geplant.

Kontakt und weitere Informationen:

Stefanie Steinmeier
Tel +49 231 5333-315
stefanie.steinmeierdmt-group.LÖSCHEN.com

Download der Pressemitteilung DMT und PfB unterzeichnen Kooperationsvertrag (pdf)