Messen in der Geotechnik

22. - 23. Februar, Braunschweig

Das Institut für Geomechanik und Geotechnik der Technischen Universität Braunschweig (IGG-TUBS), ehemals Institut für Grundbau und Bodenmechanik, organisiert seit 1994 alle zwei Jahre das Fachseminar "Messen in der Geotechnik". Das Seminar bietet Fachleuten aus Industrie, Behörden, Forschungseinrichtungen und Ingenieurbüros ein Forum für den Austausch. Es werden Messungen an Bauwerken sowohl während des Bauprozesses als auch nach der Fertigstellung durchgeführt, um das Tragverhalten und die Annahmen zur Lastübertragung zu überprüfen. Die Beobachtungsmethode wird als Verfahren während der Bauphase in Normen beschrieben, während für die Überwachung von Bauwerken nach der Fertigstellung vermehrt kontinuierliche Überwachungssysteme eingesetzt werden sollen. Das Fachseminar "Messen in der Geotechnik 2024" wird den aktuellen Stand der Messtechnik sowie neue Entwicklungen in der Geotechnik behandeln.

DMT stellt geotechnische Monitoring-Services wie die IoT-Monitoring-Plattform DMT SAFEGUARD vor, die Projekte überwacht und analysiert.

Internetseite des Veranstalters

Kontaktieren Sie uns zu dieser Messe

messe-kontakt

messek-1


captcha