Prüf- und Messtechnik

Der Prüfstandsbau für antriebstechnische Anwendungen ist meist komplex und erfordert ein präzises Vorgehen. Von der Entwicklung bis zur Realisierung einer schlüsselfertigen Prüfstandslösung stehen wir Ihnen mit unserer Expertise zur Seite, um den vielfältigen Anforderungen teils komplexer Testverfahren gerecht zu werden. Wir haben Erfahrung im Bau von Prüfständen für:

  • Hydraulische Aufgabenstellungen (Pumpen, Hydraulikmotoren, Hydraulikflüssigkeiten, Ventile, etc.)
  • Mechanische Prüflinge (Getriebe, Kupplungen, Bremsen, Gestänge, Lager, etc.)
  • Rotatorische und translatorische Antriebseinheiten

Prüfstandsbau – individuell und speziell

Die Konzeption von prüftechnischen Lösungen beinhaltet nicht nur die Durchführung von Machbarkeitsanalysen, sondern auch eine intensive Beratung zur Ausarbeitung der für Sie wirtschaftlichsten Lösung. Insbesondere bei der Umsetzung der geforderten Prüfverfahren verbinden wir zielführende  sowie wirtschaftliche Automatisierungslösungen mit der entsprechenden Messtechnik am Prüfstand. Das bedeutet für Sie:

  • Individuelle Auslegung des Prüfstands, angepasst auf Ihre Anforderungen
  • Frei wählbare Bedienungsoberflächen, gestaltet nach Ihren Wünschen
  • Individuell angepasste Messtechnik (Drehmoment, Drehzahl, Druck, Volumenstrom, Verschmutzung, Schwingung, Kraft, Strom, Leistung, Wirkungsgrad, etc.)
  • Enge Abstimmung während der Konstruktionsphase und Berücksichtigung der betrieblichen Erfordernisse
  • Je nach Ausführung: Vorab-Inbetriebnahme in unserem Hause

Service rund um die Prüftechnik

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrem Prüfstand aber brauchen keine Turn-Key-Lösung? Auch dann sind Sie bei DMT richtig – Wir bieten Ihnen kompetente Hilfe bei allen Aufgabenstellungen rund um Ihr Prüffeld. Wir nehmen Ihre Wünsche auf und helfen Ihnen dabei, Ihren Prüfstand auf den neuesten Stand der Technik und der Bedienung zu bringen oder unterstützen Sie bei der Qualitätssicherung.

Oder testen Sie doch einfach bei uns! Auf unserem eigenen Prüffeld in Krefeld können diverse Prüfungen für Antriebe bis zu 3 MW durchgeführt werden. Außerdem können in vier Prüfkabinen hydraulische Antriebskomponenten bis zu 400 kW voll automatisiert (24/7) geprüft werden. Gerne übernehmen wir auch Teilbereiche Ihres Projektes.

  • Vom Neubau bis hin zur Modifizierung
  • Erneuerung und Erweiterung Ihres Prüfstands
  • Machbarkeitsstudien
  • Überprüfung und Optimierung der Messtechnik und der Automatisierung
  • Kalibrierung von Messtechnik
  • Wartung

In-situ-Messungen

Unsere In-situ-Messmethoden für Antriebs- und Arbeitsmaschinen eignen sich ideal für verschiedene Messungen direkt am Einsatzort:

  • Funktionstests
  • Schadensanalysen
  • Optimierungspotential-Analysen
  • Machbarkeitsstudien

Die Szenarien der In-situ-Messungen gewährleisten einen reibungslosen Betriebsablauf und finden deshalb minimal-invasiv vor Ort statt. Betreiberinnen und Betreiber von Windkraftanlagen, Walzwerken, Kohlenförderer und Extrusionsanlagen vertrauen auf unsere Erfahrung.

Applikation von Dehnungsmessstreifen (DMS)

Zur Erfassung von mechanischen Spannungen in Konstruktionen und Bauteilen aus Metall, Kunststoff oder Beton werden sogenannte Dehnungsmessstreifen (DMS) genutzt. Diese elektronischen Elemente reagieren auf Dehnung oder Stauchung mit einer Widerstandsänderung. Der Effekt wird für anspruchsvolle Messaufgaben genutzt, wobei die Dehnungsmessstreifen, in Abhängigkeit der gestellten Messaufgabe, mit einem Spezialkleber auf das zu bewertende Bauteil aufgebracht werden.

Die Anwendung kann in der Messtechnik sowohl für Kurz- als auch für Langzeitmessungen zum Einsatz kommen. DMT-Applikationen können bis zu einer Temperatur von 300°C realisiert werden.

Dehnungsmessstreifen finden im Wesentlichen Anwendung bei der Bauteilüberwachung im Maschinenbau und im Stahlbau.

Die Applikation der DMS ist handwerklich äußerst anspruchsvoll und bedarf einer erheblichen Erfahrung, über die wir verfügen. Darüber hinaus ist DMT in der Applikation von DMS in Ex-Bereichen erfahren.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Fachabteilung auf.

content-contact-de

content-contact-p1-de