Antriebstechnisches Engineering

Mechanische Antriebstechnik

Als unabhängige Prüfinstanz untersuchen wir Antriebskomponenten auf ihre zugesicherten antriebstechnischen Eigenschaften, wie etwa Funktion, Festigkeit, Erwärmung, Verluste und Wirkungsgrade sowie Geräusche und Schwingungen.

Auf unseren eigenen Antriebsprüfständen mit Leistungen bis zu 3000 kW führen wir umfassende Versuchsprogramme nach spezifischen Kundenvorgaben durch.

Hydraulische Antriebstechnik

Auch für die hydraulische Antriebstechnik führen wir in der Leistungsklasse bis 500 kW auf unseren eigenen Prüfständen kundenspezifische und bedarfsgerechte Versuchsprogramme durch. Profitieren Sie sowohl von unseren messtechnischen Fertigkeiten, als auch von unserem feinen Gespür für hydraulische Zusammenhänge.

Dank Einsatz modernster Messtechnik und Auswertungsverfahren garantieren wir Ihnen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit unserer antriebstechnischen Leistungen:

Prüfung eines Transportsystems
Prüfung eines Transportsystems
  • Unterstützung von Zulassungsprüfungen
  • Übernahme von Qualitätskontrollen
  • Durchführung von Abnahmetests
  • Entwurf von kundenspezifischen Mess- und Prüfstrategien
  • Durchführung von Sonderaufbauten und Einzeltests

Wir prüfen die Antriebstechnik von:

  • Windkraftanlagen
  • Walzanlagen
  • Mühlen- und Brecherantrieben
  • Bandanlagen
  • Förderanlagen
  • Mobile Arbeitsmaschinen
  • Hydraulikpumpen
  • Hydraulikmotoren
  • Hydraulikflüssigkeiten
  • Getriebe
  • Getriebemotoren
  • Wälzlager
  • Kupplungen
  • Antriebstechnische Systeme

Folgende Prüfprogramme führen wir für Sie durch:

  • Funktionstests und Dauerversuche
  • Prototypentests und Entwicklungserprobung
  • Leistungsmessungen
  • Schallmessungen
  • Schwingungsmessungen
  • Telemetrie-Applikationen
  • Reinheitsklassenmessungen
  • Thermographische Untersuchungen
  • Simulation der Lastfälle am Prüfstand
  • Vor-Ort-Messungen
  • DMS-Applikationen